Floristenverband > Aktuell > FDF-Bayern Nachrichten

Berufsschule Nürnberg

2017-05-23 06:53 von Redaktion

 Berufsschule Nürnberg - und ihre Aktivitäten

 Die Berufsschüler der B5 in Nürnberg haben mit Ihrer Lehrerin Monika Hauber eine 20 m lange Blumengirlande für die Eröffnung des neuen U-Bahnhofes Nordwestring gebunden. Helmut Neidiger stand zur Unterstützung bei.

 Blumengirlande zur Einweihung

 

Blumengirlade f. Einweihung d. Nordwestring

 

 

Einweihung neuer U-Bahnhof

Modenschau der B5 Modeschule

Am 27. April 2017 fand im Gemeinschaftshaus Langwasser die jährliche Modenschau der B5 MODESCHULEN NÜRNBERG mit dem Thema "AKROOROGEN - In der Tiefe gefaltet und nachträglich gehoben" statt.
Die Floristenklasse der B5 Nürnberg (Klasse F11 - 2. Ausbildungsjahr) hat die Raumgestaltung übernommen. 12 florale Objekte begleiteten die Besucher zum Veranstaltungsraum der Schau.

In Partnerarbeit wurde aus Strelitzien und Chamaeropsblätter in Verbindung mit Walnusszweigen, Guzmanienpflanzen, Elemente  aus bunter Wellpappe, Peddigrohr, Edelstahlgrundgerüste der Raumschmuck gefertigt.

Dies war eine hervorragende Übung für die komplexe Prüfungsaufgabe/ Raumschmuck (1qm Grundfläche, Höhe 2,50 m). Zudem eine Stärkung des Selbstvertrauens, auch größere Werkstücke zu gestalten und eine technische Anforderung zu bewältigen (Werkstücke mussten komplett zur Modeschule transportiert werden).
Außerdem war es eine optimale Berufswerbung vor mehreren Hundert Besuchern auch aus Politik und Wirtschaft.

 

Modenschau der Berufsschule Nürnberg

 

 

Modenschau der Berufsschule Nürnberg

 

Modenschau der Berufsschule Nürnberg

 

 

 

 

 

 

 
tl_files/Fotos NEU BY/Illustration/Trennlinie_Webseite_Aktuell.PNG

Zurück