Floristenverband > Aktuell > FDF-Bayern Nachrichten

Gärtnerjahrtag

2017-07-18 06:53 von Redaktion

Floristen zum Mitmachen gesucht! 

 Gärtnerjahrtag am 1. August 2017 

 

Zur Historie des Münchner Gärtnerjahrtages

Nach der Pestzeit im 17. Jahrhundert beluden Klostergärtner Schubkarren mit Gemüse und Blumen und verteilten sie an die ängstlichen überlebenden Bürger der Stadt, um ihnen Lebensfreude und Mut zurückzubringen. Die Mönche legten danach vor der heiligen Gertrud (Schutzpatronin der Gärtner) ein Gelübde ab, in jedem Jahr am

1. Dienstag des Monats August einen Festumzug und einen Dankgottesdienst im „Alten Peter“ zu feiern. Diesem Versprechen schlossen sich die Schloss- und Handelsgärtner der Stadt an.

Dem Münchner Gärtnerverein ist daran gelegen, diese Freude mit bunten Blumen auch in der heutigen Zeit zu erhalten.

 

Zeitplan 1. August 17:

 Gestaltung der Wägen – letztes Juliwochenende und Mo. 31.07.2017

 

10.00 Uhr

Zugaufstellung und Standkonzert am Viktualienmarkt

(Blumenstraße)

10.00 – 10.30 Uhr

Begrüßung der Ehrengäste

10.30 – 11.30 Uhr

Festumzug; Schrannenhalle, Viktualienmarkt, Marienplatz zum „Alten Peter“

11.30 Uhr

Festgottesdienst

12.30 Uhr

Festumzug von der Peterskirche über den Marienplatz, durch die Dienerstraße in Richtung Hofbräuhaus. Dort Standkonzert und Empfang im Festsaal für geladene Gäste, Gärtner und Floristen.

 

Wer Lust und Zeit hat mitzumachen, bitte melden bei:

 Günter Herzog, Gärtnereiverein München

Info-Telefon: 089/74688767, Mobil: 0179 3936955

E-Mail: info@blumengrossmarkt-muenchen.de,

Homepage: www.gaertnerjahrtag.de

 

 
tl_files/Fotos NEU BY/Illustration/Trennlinie_Webseite_Aktuell.PNG

Zurück