Floristenverband > Bildung > Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

 

  • Anmeldungen sind schriftlich (möglichst per Fax) auf dem Anmeldevordruck oder formlos vorzunehmen.
  • Die Teilnehmerzahl der Kurse ist beschränkt; maßgebend ist der Eingang der schriftlichen (Fax/Post) Anmeldung.
  • Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns per Fax eine Bestätigung; mit diesem Formular können Sie uns ebenfalls per Fax durch Ankreuzen Ihren Zimmerwunsch übermitteln. Der Betrag für Kost und Logis wird letzten Kurstag derzeit bar beglichen. Bei Überbelegung unserer Zimmer sorgen wir für gleichwertigen Ersatz in einem Hotel in der Nähe des Rosenschlosses.
  • Sie erhalten für Kost und Logis eine Rechnung mit Mehrwertsteuerausweis.
  • Die Kursgebühren sind zeitgleich mit dem Versand der kompletten Kursunterlagen, ca. 10 Tage vor Kursbeginn, auf unser angegebenes Konto zu überweisen.
  • In den Kursgebühren ist keine Mehrwertsteuer enthalten! Außer bei „HG-Kursen".
  • Getränke und weitere Nebenkosten (z.B. Miete eines Fernsehgerätes) sind separat vor Ort am Ende des Kurses zu zahlen.
  • Sofern in der Ausschreibung nichts anderes vermerkt ist, wird von uns das frische Blumenmaterial gestellt. Sie erhalten aber zusätzlich mit den Kursunterlagen eine auf den Kurs abgestimmte Liste über Werkzeug, Zubehör und Material, was von Ihnen noch mitzubringen ist.
  • Wird eine Anmeldung innerhalb von 2 Wochen vor Kursbeginn storniert, werden für Bearbeitungs- und Organisationskosten 50 % der Kursgebühr erhoben.
  • Liegen jedoch zwischen der Stornierung und dem Kursbeginn nicht mindestens 3 volle Werktage, ist die gesamte Kursgebühr fällig. Dabei können weder Krankheit noch andere „schwerwiegende Gründe" anerkannt werden.
  • Ist der FDF wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen dringenden Gründen gezwungen, einen ausgeschriebenen Kurs abzusagen, so werden bereits bezahlte Teilnehmergebühren ohne Abzug erstattet; ein weiterer Anspruch besteht nicht. Für  FiA und die FDF Florist Meisterschule Nürnberg gelten gesonderte Regeln.
  • In dringenden Fällen behält sich der FDF terminliche und inhaltliche Änderungen bzw. einen Referentenaustausch vor.
  • Seitens des FDF werden keine Versicherungspflichten für den/die Kursteilnehmer/in übernommen; hierfür hat jede/r Kursteilnehmer/in selbst Sorge zu tragen. Etwaige Ersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.
  • Bitte beachten Sie, dass wir immer den für Sie höchsten Rabatt anrechnen, aber es ist keine Addition der verschiedenen Rabatte möglich!

 

Stand: Februar 2014 / Irrtümer und Änderungen vorbehalten